Asphaltsurfer – Der Film im Netz

3sat – Die Asphaltsurfer

Ein Longboardtrip durch Kalifornien | Geo-Tagging & Web-Doku


Die Karten-und Ortsbasierte Webdokumentation „Die Asphaltsurfer“ basiert auf den verschieden Reise-Stationen der gleichnamigen 3sat-Fernsehdokumentation. Auf der Startseite wählt der Nutzer zwischen Kartenansicht, einer Liste der bereisten Orte und einer Video-Tour. Die Tour nimmt den Anwender Spot für Spot mit auf den Roadtrip der der beiden Berliner Longboarder und Surfer Annette und Oliver. In der hochaufgelösten Kartenansicht und der Städte-Liste gelangt der Nutzer über einen beliebigen Titel oder Marker zum entsprechenden Video. Ein Klick auf den Info-Button führt zu weiteren Bildern und Texten. Unter ‘Next Stop’ folgt das Filmchen zur jeweils nächsten Station. Der Kartenausschnitt im Hintergrund passt sich dem ausgewählten Ort an. Während und auch nach der Fernsehdokumentation können so zusätzliche Informationen abgerufen werden. Neben der Nutzung der Mediathek des Senders, besteht so die Möglichkeit einer dauerhaften und dabei sehr interessanten Präsentation einer Dokumentation im Web.

 

Zusammen mit ubilabs entstand die Idee, Videos mit Ortsbezug in einer ortsbasierten Anwendung darzustellen. Der geographische Kontext wird für den Zuschauer spielerisch erfahrbar. Die Projekt-Site wurde mit dem Ubilabs-Produkt EdiTour realisiert. So können die Inhalte leicht und schnell aktualisiert und erweitert werden.

Link zum Projekt:

http://asphaltsurfer.editour.de/

Partner:

ubilabs